Melanie Junglas ist Mendigs neuer Stern am Schlagerhimmel

MENDIG. Mit „Heute Nacht“ und „Tanze mit mir“ hat die Mendiger Schlagersängerin Melanie Junglas (AM WOCHENENDE berichtete über sie bereits im Februar 2018) die Top 100 der meistgespielten Radiosongs erklommen und erreicht in 2019 mit der nunmehr dritten Auskopplung „Zauberer“ aus ihrem Debüt-Album die Top 100 der deutschen Radio-Charts.

Ganz besonders freut sich die Sängerin – in ihrer Heimat schlicht „Stimme mit Herz“ genannt – über ihre Platzierung in den arrivierten MDR-Schlager-Charts: In der zweiten Woche steht sie dort auf Platz 5 – vor Max Giesinger, Wolfgang Petry oder Eloy de Jong und Marianne Rosenberg.

„Ich bin überglücklich! Vielen Dank an meine Fans“, freut sich der Shootingstar aus Mendig.

So wundert nicht, dass inzwischen auch die TV-Anstalten im Land anklopfen: am Donnerstag, 17. Januar, ist Melanie in der SWR-Landesschau zu sehen (ab 18.15 Uhr) und am 19. Januar strahlt bw family TV, Baden-Württembergs größter Kabel-TV-Sender, ein 24-Minuten-Special „vollWert – kreative Köpfe aus Musik und Kultur“ aus.

Das Portrait ist bereits auf youtube zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=-tXL3z1N93c

Auch auf dem Bestseller-Sampler „Schlagerclub 2019“ von Warner Music sowie dem hochgelobten „Kuschelschlager“-Sampler ist Melanie mit je einem Titel verewigt – und Gotthilf Fischer, der „Rolling Stone“ der Schlagerszene“, lobt ihr Album-Debüt in seiner neuen Ausgabe in höchsten Tönen: „Schwungvoll und energiegeladen – vom ersten bis zum letzten Song sehr gelungen!“

Und wie sieht es mit Melanies weiteren Pläne aus? „Im März veröffentliche ich eine weitere Single und für den Sommer stehen einige TV-Termine auf dem Plan“, kündigt die Mendigerin an.

Hier gibt’s den Link zum Song: Spotify: spoti.fi/2PU9SJI; hier das aktuelle Musikvideo: https://www.youtube.com/watch?v=jb8aICJKV4M

By |2019-01-14T09:05:37+00:0014, 01, 2019|