BEILAGENANLIEFERUNG

Hier erfahren Sie alles Wichtige zu den Themen Prospektanlieferung und Weiterverarbeitung.

Die Anschrift unseres Produktionsstandortes lautet:

VfA / WBV rz-Druckhaus
Warenannahme 2
Mittelrheinstraße 2
56072 Koblenz

Eine Anlieferung ist von Montag bis Freitag 7:00 bis 16:00 möglich.

Klicken Sie hier, um sich die genaue Wegbeschreibung und Lage anzuschauen.

Beachten Sie bei der Anlieferung bitte folgende Punkte:

– vollständig ausgefüllter Lieferschein
– Lagenhöhe max. 150 mm
– verschränkt
– ungebündelt

Schauen Sie für spezifische Angaben bitte in unsere Mediadaten.

Bitte beachten Sie folgende Angaben bzgl. der Beschaffenheit der Prospekte:

– Maximalformat: 250 x 350 mm
– Minimalformat: 105 x 148 mm
– Minimalgewicht: 5 g
– Maximalgewicht: 100 g
– Zickzackfalz und Altarfalz können nicht verarbeitet werden
– abweichende Formate bedürfen einer gesonderten Freigabe

Nicht verarbeitbar sind Prospekte in folgendem Zustand:

– zusammengeklebt
– feucht
– geknickt
– Querfalten

Schauen Sie für spezifische Angaben bitte in unsere Mediadaten.

Im rz-Druckhaus werden verschiedenste Objekte (Tageszeitungen und Anzeigenblätter) verarbeitet. Für eine einwandfreie Zuordnung vor Ort ist ein vollständig ausgefüllter Lieferschein das A und O. Er sollte folgende Eckdaten beinhalten:

– Firmenname (z.B. „Mustermann GmbH“)
– Prospektbezeichnung (z.B. „Herbstaktion“)
– Gelieferte Stückzahl / Auflage (z.B. „20.500 St.“)
– Verteil- / Erscheinungstag (z.B. „Samstag, 10. November 2018″)
– Verteil-Objekt (z.B.“Koblenz AM WOCHENENDE“ oder „Andernacher Kurier“)

Für beide Verteiltage (Mittwoch und Samstag) gilt:  Anlieferung 5 Werktage vor Verteilung

Wichtig: Sollte im Zeitraum zwischen der regulären Anlieferung und dem gewünschten Erscheinungstag ein Feiertag liegen, wird die Produktion vorgezogen. In diesen Fällen benötigen wir die Ware 24 Stunden früher. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Die angelieferten Prospekte werden an unserer Warenannahme aus dem Fahrzeug geladen, gewogen, mit dem zuvor erteilten Auftrag verglichen und an unsere Kommissionierungsmaschine gebracht. Hier wird Ihr Prospekt durch die Zusammenführung mit unserer Zeitung zu einer Beilage.

Im nächsten Schritt werden die fertig kommissionierten Zeitungen durch Spediteure zu den Zustellern gefahren, die das Endprodukt in die Briefkästen der 1,2 Mio. Leser stecken – und das jede Woche.

Eine Lagerung der Prospekte für mehrere Verteilungen ist nicht möglich.

Kontaktieren Sie bei Fragen gerne unsere Beilagendisposition.

BERATUNG IN SACHEN WERBUNG? EXPERTEN KONTAKTIEREN!

Mediaberater kontaktieren