Silvestergala in Vallendar war ein voller Erfolg

VALLENDAR. Mit mehr als 500 Gästen war die große Silvestergala Silvesterparty in Vallendar ausverkauft. Zahlreiche Ballbesucher in Abendgarderobe und gut gelaunt sind der Einladung von Veranstalter Nikolaus Trennheuser (Avantgarde Exklusiv-Catering) in die neue Stadt- Kongresshalle gefolgt. Dort wurden sie mit kulinarischen Köstlichkeiten, erlesenen Weinen und einem großartigen Unterhaltungs- und Showprogramm verwöhnt.

Für Nikolaus Trennheuser, langjähriger Eventfachmann, war es bereits der 34. erfolgreiche Silvesterball: „Vor mehr als 30 Jahren habe ich in Güls in meinem elterlichen Betrieb ‚Tanzpalast Trennheuser‘ den ersten Event zum Jahreswechsel veranstaltet, bevor ich dann in der Rheinland-Halle Mülheim-Kärlich mehr als zehn Silvesterabende durchgeführt habe.“

Durch den Abend führte die Mikado Partyband und die sensationelle Luftakrobatik-Show der Sol’Air Company sorgte für Staunen. Das Wechselspiel aus fließenden Choreographien, Artistik und tänzerischen Elementen begeisterte die Zuschauer.

Bei der großen Tombola wurde das Fernweh der Anwesenden geweckt. Zu gewinnen gab es eine Mittelmeerkreuzfahrt, eine Busreise und einen Musicalbesuch für jeweils zwei Personen.

Genau um Mitternacht startete das Höhenfeuerwerk auf der Festung Ehrenbreitstein, das die Gäste in exklusiver Lage erleben durften während sie mit einem französischen Champagne anstießen.

 

By | 2018-01-24T10:05:18+00:00 12, 01, 2018|